Topmeldung

Die Reichstagswahl am 5. März 1933. Nationalsozialistische Hilfspolizei im Verein mit Schutzpolizei Beamten sorgen in den Straßen Berlins für Ruhe und Ordnung am Wahltag. (Bild: rbb/Bundesarchiv)
rbb/Bundesarchiv

Berlin 1933 - Tagebuch einer Großstadt

Aus Berlin, der vibrierenden Metropole der Weimarer Republik, wurde 1933 in nur wenigen Monaten die Hauptstadt des Dritten Reichs. Die Ereignisse des Jahres werden chronologisch erzählt, aus den Blickwinkeln der Zeitgenossen. Grundlage sind Tagebücher und Briefe, Bilder und Filme. Eine Collage über das Ende einer Demokratie und den Beginn einer Diktatur, vergangen und gegenwärtig zugleich.

Kriminalhauptkommissar Vincent Ross (André Kaczmarczyk, re) befragt den Insolvenzverwalter Udo Schick (Bernhard Schir, li.), dessen Mandant unter ungeklärten Umständen zu Tode gekommen ist. (Bild: rbb/Volker Roloff)
rbb/Volker Roloff

Polizeiruf 110: Der Gott des Bankrotts

Antoni Mazur wird tot in einer Kiesgrube aufgefunden, rund 500 Meter entfernt vom Jakobsweg, der direkt durch Brandenburg führt. Der Tote, ein polnischer Staatsbürger, war anscheinend mit vielen anderen Pilgern unterwegs. Der erste am Fundort der Leiche ist ein Polizist aus dem nahegelegenen Revier in Lebus, Karl Rogov (Frank Leo Schröder), der sofort die Befragung der Pilger übernimmt. Für Kriminalhauptkommissar Vincent Ross (André Kaczmarczyk) kommt diese Unterstützung sehr gelegen, denn nach Adams Weggang ermittelt er allein.

Presseinformationen

  • Die Reichstagswahl am 5. März 1933. Nationalsozialistische Hilfspolizei im Verein mit Schutzpolizei Beamten sorgen in den Straßen Berlins für Ruhe und Ordnung am Wahltag. (Bild: rbb/Bundesarchiv)
    rbb/Bundesarchiv

    Berlin 1933 - Tagebuch einer Großstadt

    Aus Berlin, der vibrierenden Metropole der Weimarer Republik, wurde 1933 in nur wenigen Monaten die Hauptstadt des Dritten Reichs. Die Ereignisse des Jahres werden chronologisch erzählt, aus den Blickwinkeln der Zeitgenossen. Grundlage sind Tagebücher und Briefe, Bilder und Filme. Eine Collage über das Ende einer Demokratie und den Beginn einer Diktatur, vergangen und gegenwärtig zugleich.

    Kriminalhauptkommissar Vincent Ross (André Kaczmarczyk, re) befragt den Insolvenzverwalter Udo Schick (Bernhard Schir, li.), dessen Mandant unter ungeklärten Umständen zu Tode gekommen ist. (Bild: rbb/Volker Roloff)
    rbb/Volker Roloff

    Polizeiruf 110: Der Gott des Bankrotts

    Antoni Mazur wird tot in einer Kiesgrube aufgefunden, rund 500 Meter entfernt vom Jakobsweg, der direkt durch Brandenburg führt. Der Tote, ein polnischer Staatsbürger, war anscheinend mit vielen anderen Pilgern unterwegs. Der erste am Fundort der Leiche ist ein Polizist aus dem nahegelegenen Revier in Lebus, Karl Rogov (Frank Leo Schröder), der sofort die Befragung der Pilger übernimmt. Für Kriminalhauptkommissar Vincent Ross (André Kaczmarczyk) kommt diese Unterstützung sehr gelegen, denn nach Adams Weggang ermittelt er allein.

    Nuhr im Ersten - Nur aus Berlin (Quelle: bb/Thomas Ernst)
    rbb/Thomas Ernst

    "Nuhr 2022 - Der Jahresrückblick" am 22. Dezember im Ersten

    Dieter Nuhr blickt zurück auf das Jahr 2022. Er versucht, düstere Zeiten humoristisch zu erhellen und in stromarmer Dunkelheit ein Pointen-Feuerwerk zu zünden – zu sehen am Donnerstag, 22. Dezember 2022, um 21.45 Uhr im Ersten.

    Studio Orange mit Sophie Passmann, Bild: rbb/Christiane Pausch
    rbb/Christiane Pausch

    "Studio Orange" – neue Literatursendung mit Sophie Passmann

    rbb und ARD Kultur starten das neue Literaturformat "Studio Orange". In der Talkshow diskutiert Sophie Passmann mit ihren Gästen genauso begeistert über hehre Klassiker wie über Kinderbücher und Popliteratur. Eingeladen hat sich die Moderatorin dazu Autorinnen und Autoren mit unterschiedlichen Backgrounds, die immer zu zweit in die Sendung kommen und ein Buch mitbringen, das ihr Leben besonders geprägt hat.

    Chez Krömer
    rbb/Daniel Porsdorf

    Au revoir "Chez Krömer": rbb-Show endet nach sieben Staffeln

    Die Katze hat einen Abschied vor die Tür gelegt: Nach sieben Staffeln und 41 Folgen endet "Chez Krömer". Mit zwei Grimme-Preisen, Millionen Fans im Internet und Anerkennung weit über die Grenzen von Berlin und Brandenburg hinaus ist "Chez Krömer" eine Erfolgsgeschichte für den Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb).

    Ultraschall Berlin - Festival für neue Musik, Key Visual 2023 (Bild: rbb/Deutschlandfunk Kultur)
    rbb/Deutschlandfunk Kultur

    18. bis 22. Januar 2023 - Ultraschall Berlin 2023 – Festival für neue Musik

    "Ultraschall Berlin", das gemeinsam von Deutschlandfunk Kultur und rbbKultur veranstaltete Festival für neue Musik, findet vom 18. bis 22. Januar 2023 mit seiner 25. Ausgabe statt. Das Programm ist online unter ultraschallberlin.de abrufbar. Alle Konzerte des Festivals werden im Radio übertragen, vielfach live sowie im Anschluss an das Festival.

    rbb Schüssel (Quelle: rbb/Hanna Lippmann)

    Presseinformationen 2022

    Hier finden Sie alle Presseinformationen des Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) aus dem Jahr 2022.

  • Die Reichstagswahl am 5. März 1933. Nationalsozialistische Hilfspolizei im Verein mit Schutzpolizei Beamten sorgen in den Straßen Berlins für Ruhe und Ordnung am Wahltag. (Bild: rbb/Bundesarchiv)
    rbb/Bundesarchiv

    Berlin 1933 - Tagebuch einer Großstadt

    Aus Berlin, der vibrierenden Metropole der Weimarer Republik, wurde 1933 in nur wenigen Monaten die Hauptstadt des Dritten Reichs. Die Ereignisse des Jahres werden chronologisch erzählt, aus den Blickwinkeln der Zeitgenossen. Grundlage sind Tagebücher und Briefe, Bilder und Filme. Eine Collage über das Ende einer Demokratie und den Beginn einer Diktatur, vergangen und gegenwärtig zugleich.

    Kriminalhauptkommissar Vincent Ross (André Kaczmarczyk, re) befragt den Insolvenzverwalter Udo Schick (Bernhard Schir, li.), dessen Mandant unter ungeklärten Umständen zu Tode gekommen ist. (Bild: rbb/Volker Roloff)
    rbb/Volker Roloff

    Polizeiruf 110: Der Gott des Bankrotts

    Antoni Mazur wird tot in einer Kiesgrube aufgefunden, rund 500 Meter entfernt vom Jakobsweg, der direkt durch Brandenburg führt. Der Tote, ein polnischer Staatsbürger, war anscheinend mit vielen anderen Pilgern unterwegs. Der erste am Fundort der Leiche ist ein Polizist aus dem nahegelegenen Revier in Lebus, Karl Rogov (Frank Leo Schröder), der sofort die Befragung der Pilger übernimmt. Für Kriminalhauptkommissar Vincent Ross (André Kaczmarczyk) kommt diese Unterstützung sehr gelegen, denn nach Adams Weggang ermittelt er allein.

    Nuhr im Ersten - Nur aus Berlin (Quelle: bb/Thomas Ernst)
    rbb/Thomas Ernst

    "Nuhr 2022 - Der Jahresrückblick" am 22. Dezember im Ersten

    Dieter Nuhr blickt zurück auf das Jahr 2022. Er versucht, düstere Zeiten humoristisch zu erhellen und in stromarmer Dunkelheit ein Pointen-Feuerwerk zu zünden – zu sehen am Donnerstag, 22. Dezember 2022, um 21.45 Uhr im Ersten.

    Studio Orange mit Sophie Passmann, Bild: rbb/Christiane Pausch
    rbb/Christiane Pausch

    "Studio Orange" – neue Literatursendung mit Sophie Passmann

    rbb und ARD Kultur starten das neue Literaturformat "Studio Orange". In der Talkshow diskutiert Sophie Passmann mit ihren Gästen genauso begeistert über hehre Klassiker wie über Kinderbücher und Popliteratur. Eingeladen hat sich die Moderatorin dazu Autorinnen und Autoren mit unterschiedlichen Backgrounds, die immer zu zweit in die Sendung kommen und ein Buch mitbringen, das ihr Leben besonders geprägt hat.

    Chez Krömer
    rbb/Daniel Porsdorf

    Au revoir "Chez Krömer": rbb-Show endet nach sieben Staffeln

    Die Katze hat einen Abschied vor die Tür gelegt: Nach sieben Staffeln und 41 Folgen endet "Chez Krömer". Mit zwei Grimme-Preisen, Millionen Fans im Internet und Anerkennung weit über die Grenzen von Berlin und Brandenburg hinaus ist "Chez Krömer" eine Erfolgsgeschichte für den Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb).

    Ultraschall Berlin - Festival für neue Musik, Key Visual 2023 (Bild: rbb/Deutschlandfunk Kultur)
    rbb/Deutschlandfunk Kultur

    18. bis 22. Januar 2023 - Ultraschall Berlin 2023 – Festival für neue Musik

    "Ultraschall Berlin", das gemeinsam von Deutschlandfunk Kultur und rbbKultur veranstaltete Festival für neue Musik, findet vom 18. bis 22. Januar 2023 mit seiner 25. Ausgabe statt. Das Programm ist online unter ultraschallberlin.de abrufbar. Alle Konzerte des Festivals werden im Radio übertragen, vielfach live sowie im Anschluss an das Festival.

    In der Lausitz sind immer mehr Jägerinnen auf der Pirsch.
    rbb/Konstanze Schirmer

    Frauen auf der Pirsch – Die Jagd ist weiblich

    Die Jagd gilt seit Jahrhunderten als eine Männerdomäne. Anfang der 1990er-Jahre ändert sich das schlagartig: Von ehemals einem Prozent sind inzwischen bis zu einem Drittel Frauen in einer Jagdgemeinschaft. Vier von ihnen erzählen in der rbb-Reportage von Konstanze Schirmer, wie sie zur Jagd gekommen sind und was sie daran fasziniert. "Frauen auf der Pirsch" startet am 26. November 2022 online first in der ARD Mediathek und ist am 25. Dezember 2022 um 18.55 Uhr im rbb Fernsehen zu sehen.

    Eine Straßenkreuzung mitten im Nirgendwo der südukrainischen Steppe ist der Ausgangspunkt des Films "Vulkan".
    rbb/Tatofilm, South & Elemag Pictures

    Ukrainische Filmnacht im rbb

    Das rbb Fernsehen widmet zeitgenössischen Filmen aus der Ukraine in der Nacht vom 24. auf den 25. November 2022 einen Programmschwerpunkt. Den Auftakt der "Ukrainischen Filmnacht im rbb" macht "Vulkan" von Roman Bondarchuk als deutsche Erstausstrahlung. Im Anschluss folgen sechs fiktionale Kurzfilme.

    Wir sind hier! Queer in Europa (Quelle: Fritz)
    Fritz

    Neuer Fritz-Podcast: "Wir sind hier! - Queer in Europa"

    Der neue Doku-Podcast "Wir sind hier! - Queer in Europa" von Fritz vom rbb erzählt die Geschichten von elf queeren Menschen aus verschiedenen Orten Europas. Die fünf Folgen sind ab dem 14. November in der ARD Audiothek abrufbar und überall dort, wo es Podcasts gibt.

    Jens Spahn und Kurt Krömer am Tisch (Bild: rbb/Carolin Ubl)
    rbb/Carolin Ubl

    Neue Staffel "Chez Krömer": Die Reihenfolge der weiteren Folgen steht fest

    Die siebte Staffel der rbb-Show "Chez Krömer" startet am 31. Oktober 2022 mit sechs neuen Folgen online und am 1. November im rbb Fernsehen. Der unberechenbare Kurt Krömer begrüßt zum Auftakt CDU-Politiker Jens Spahn in seinem "Verhörraum". Auch die Reihenfolge der weiteren Folgen steht nun fest.

    (Bild: rbb/Stefan Erhard)
    rbb/Stefan Erhard

    Tatort: Das Opfer

    Robert Karow (Mark Waschke) ermittelt nach dem Tod seiner Kollegin Nina Rubin in diesem Fall solo: Ein Mann in Karows Alter wird in einem Waldstück tot aufgefunden. Er starb durch einen Schuss in den Kopf. Karow kennt den Toten, Maik Balthasar (Andreas Pietschmann), aus Jugendzeiten. Er entdeckt, dass der Tote ein verdeckter Ermittler war. Um herauszufinden, was geschehen ist, zieht er undercover in Maiks Wohnung und wandelt auf seinen Spuren. Mehr und mehr schlüpft er in die Rolle des Toten und taucht dabei auch immer tiefer in seine eigene Vergangenheit ein.

    KeyVisual zur ARD-Themenwoche 2022 "WIR gesucht - was hält uns zusammen?" © SWR
    SWR

    ARD-Themenwoche 2022: "WIR gesucht - Was hält uns zusammen?" - Highlights im rbb-Programm

    "WIR gesucht! Was hält uns zusammen?" Die ARD-Themenwoche vom 6. bis 12. November 2022 zeigt aktuelle gesellschaftliche Konflikte – und mögliche Lösungswege.  Driftet die Gesellschaft auseinander in Alt und Jung, Arm und Reich, Trans und Cis, mit und ohne Einwanderungsgeschichte? Leben viele nur noch in ihrer eigenen Blase? Wo gibt es Räume für Dialog? Warum übersehen wir, was uns eint? Diese Fragen greift die Themenwoche in allen Programmen der ARD auf: im Fernsehen und Radio, in der ARD Mediathek und Audiothek, in den Online- und Social-Media-Kanälen.

    Der rbb bringt Perspektiven aus Berlin und Brandenburg mit ein. Das sind die Highlights.

    RIVERBOAT BERLIN - Logo | rbb
    rbb

    Dieter Hallervorden moderiert am 4. November mit Kim Fisher RIVERBOAT Berlin

    Dieter Hallervorden ist Schauspieler, Kabarettist, Sänger, Synchronsprecher, Moderator und Theaterleiter. Nun kommt eine Profession dazu: Talkmaster. Zusammen mit Kim Fisher wird Dieter Hallervorden am Freitag, 4. November 2022, RIVERBOAT Berlin moderieren – zu sehen ab 22.00 Uhr im rbb Fernsehen.

    Kriminalhauptkommissar Adam Raczek (Lucas Gregorowicz, re) und Kommissaranwärter Vincent Ross (André Kaczmarczyk, li) ermitteln auf dem Gelände eines ehemaligen Braunkohleabbaugebiets in der Lausitz. (Bild: rbb/Christoph Assmann)
    rbb/Christoph Assmann

    Polizeiruf 110: Abgrund

    Adam Raczeks letzter Fall

    Die polnische Geologin Magdalena Nowak wird tot in einem Waldstück am Rande eines ehemaligen Braunkohlegebiets in der Lausitz gefunden – offensichtlich mit einer Plastiktüte erstickt. Kriminalhauptkommissar Adam Raczek und Kriminalkommissaranwärter Vincent Ross konzentrieren sich auf die Bewohner des Dorfes und quartieren sich während ihrer Ermittlungen vor Ort ein.

    Lubo (Victor Choulman), Elsa (Carmen-Maja Antoni), Horst (Horst Krause) und Meta (Angelika Böttiger) beim Essen in der Villa "Krause". (Bild: rbb/Arnim Thomaß)
    rbb/Arnim Thomaß

    Krauses Weihnacht

    Horst Krause liest auf der winterlichen Landstraße ein Mädchen auf und bringt es zurück ins "Kinderhaus Sonnenschein" im Nachbarort. Damit kommt eine Reihe von Ereignissen in Gang, die in der Adventszeit ein paar große und kleine Gäste in den Landgasthof in Schönhorst spült. Und auf Krause und seine Schwestern Elsa (Carmen-Maja Antoni) und Meta (Angelika Böttiger) warten noch einige weitere Weihnachtsüberraschungen.

    Logo "Offline" (Quelle: rbb/Mehran Djojan)
    rbb/Mehran Djojan

    "Offline" – Doku-Serie über drei befreundete ukrainische und russische Models

    In "Offline" begleitet der Regisseur Mehran Djojan über mehrere Jahre hinweg drei Models, die aus Russland und der Ukraine nach Berlin gekommen sind und von einer Karriere in Europa träumen. Während der Dreharbeiten beginnt der Krieg – auch davon handelt die vierteilige Serie. Ab dem 26. Oktober 2022 ist „Offline“ – eine Koproduktion von ARD Kultur und rbb – in der ARD Mediathek und auf ardkultur.de zu sehen, dem neuen digitalen Kulturangebot der ARD.

    Cover zum Podcast "Legion: Hacking Anonymous" (Bild: rbb/Max Guther/Max Kuwert)
    rbb/Max Guther/Max Kuwert

    "Legion: Hacking Anonymous" – sechsteiliger Doku-Podcast über das Hacker-Kollektiv Anonymous

    In sechs Episoden erzählt Khesrau Behroz ("Cui Bono: WTF happened to Ken Jebsen?") die Geschichte des globalen Internetphänomens Anonymous – von den Anfängen in den 2000er Jahren bis in die Gegenwart. "Legion: Hacking Anonymous" ist eine Original Series von rbb, NDR und Undone. Die ersten beiden Folgen des Doku-Podcasts sind ab Sonntag, 23. Oktober 2022, in der ARD Audiothek verfügbar.

    Die Zollfahnder Tina und Patrick untersuchen Pakete.
    rbb/DOKfilm

    "100% Berlin." – neue Doku-Serie im rbb Fernsehen

    "100% Berlin." heißt das neue Dokutainment-Format des Rundfunk Berlin-Brandenburg, das am 20. Oktober 2022 um 20.15 Uhr im rbb Fernsehen und in der ARD Mediathek startet. In insgesamt 8 Folgen ist "100% Berlin." unterwegs mit Menschen, die die Stadt am Laufen halten, jeden Tag, rund um die Uhr.

  • Susanne Tädger, Porträt (Bild: privat)
    pivat

    rbbKultur und Literaturhaus Berlin vergeben Walter-Serner-Preis 2022 an Susanne Tägder

    Der Walter-Serner-Preis, vergeben von rbbKultur und dem Literaturhaus Berlin, geht in diesem Jahr an die Autorin Susanne Tägder für ihre Erzählung „Otis und Rose". Sie erhält ein Preisgeld in Höhe von 5.000 Euro. Der Preis wird am 5. Dezember 2022 um 19.00 Uhr im Literaturhaus Berlin verliehen. rbbKultur überträgt die Veranstaltung live im Radio.

    Logo Bremer Fernsehpreis (Bild: Radio Bremen/Martin von Minden)
    Radio Bremen/Martin von Minden

    rbb freut sich über zwei Auszeichnungen beim Bremer Fernsehpreis

    Philipp Höppner, Reporter bei der rbb24 Abendschau, wurde am Freitagabend (4.11.) in der Kategorie "Beste neue Moderation/neue Präsentation" mit dem Bremer Fernsehpreis 2022 ausgezeichnet. In der Kategorie "Beste 'leichte' Hand" wurde der Beitrag von rbb24 Brandenburg aktuell "B 169 - Sedlitzern schwillt der Kamm" von Autor Phillip Manske mit dem Preis geehrt.

  • Signet rbb-Rundfunkrat
    rbb

    rbb-Rundfunkrat wählt Ralf Roggenbuck zum Vorsitzenden

    Der Rundfunkrat des Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) hat Ralf Roggenbuck zum Vorsitzenden des Gremiums gewählt. Der 57-Jährige ist seit 2019 in dem Aufsichtsgremium vertreten und vom Deutschen Beamtenbund Berlin und dem Deutschen Beamtenbund Brandenburg entsandt.

    Dr. Katrin Vernau - Interimsintendantin des Rundfunk Berlin-Brandenburg. (Quelle: rbb/WDR/Annika Fußwinkel)
    rbb/WDR/Annika Fußwinkel

    Katrin Vernau ist Übergangsintendantin des rbb

    Der Rundfunkrat des Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) hat heute (07.09.22) Dr. Katrin Vernau (49) im zweiten Wahlgang mit großer Mehrheit zur Interimsintendantin gewählt.

     

    Signet rbb-Rundfunkrat
    rbb

    Rundfunkrat des rbb beruft Patricia Schlesinger als Intendantin ab

    Der Rundfunkrat des Rundfunk Berlin-Brandenburg hat Patricia Schlesinger mit sofortiger Wirkung von ihrem Amt als Intendantin des rbb abberufen. Das teilte die Rundfunkratsvorsitzende Friederike von Kirchbach nach einer Sondersitzung des Gremiums am Montag (15.8.) in Berlin mit.

    Signet rbb-Rundfunkrat
    rbb

    rbb-Rundfunkrat: Aufklärung hat weiter höchste Priorität

    Nach dem Rücktritt von Patricia Schlesinger als Intendantin des Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) hat für den Rundfunkrat des Senders der Aufklärung der aktuellen Vorwürfe weiterhin höchste Priorität. "Der rbb muss verloren gegangenes Vertrauen wiedergewinnen, die Führungsspitze des Senders muss ihre Glaubwürdigkeit zurückerlangen, das wird ein langer Weg", sagte die Rundfunkratsvorsitzende Friedrike von Kirchbach nach einer Sondersitzung des Gremiums am Montag.

Aktuelle Sendungen vom rbb im Ersten

Highlights und Veranstaltungen suchen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

immer aktuell

Wussten Sie, dass der rbb über

  • 1999

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hat? Weitere Zahlen und Fakten gibt es hier...

zum Beitrag

Korrekturen

Hier finden Sie Korrekturen zu ausgestrahlten Sendungen des rbb Fernsehens und der rbb Radioprogramme. Für die Fehler entschuldigen wir uns in aller Form.

Service

RSS-Feed
  • Platzhalter Gruppe (Quelle: rbb)

    Team

    Ansprechpartner für Journalistinnen und Journalisten ist die Abteilung Presse & Information des rbb. Sie steht Ihnen gern zu allen Fragen rund um den rbb und seine Programme zur Verfügung.

  • Logo ARD Foto

    ARD Foto

    Honorarfreie und hochauflösende Pressefotos finden Sie bei ARD Foto.

  • Rechteklärung, AGB
    rbb

    Allgemeine Geschäftsbedingungen rbb Presseservice

    Hier finden Sie die AGB unseres rbb Presseservice.

  • Datenschutz
    rbb

    Hinweise zum Datenschutz

    Hier können Sie die Hinweise zum Datenschutz unseres rbb Presseservice einsehen.

  • RSS-Feeds
    rbb

    RSS-Feeds

    Hier finden Sie eine Übersicht über die RSS-Feeds, die Sie im rbb Presseservice abonnieren können.

  • Presseservice Das Erste

    Der Presseservice von Das Erste und der ARD Presseservice bieten umfangreiche Informationen rund um das Programm, Personalien und medienpolitische Themen.

     

  • ARD intern

    Aktuelle ARD-Pressemeldungen, Informationen zur Organisation der ARD sowie zu den Programmangeboten in Fernsehen, Hörfunk und Internet.

  • Eingangsbereich Standort Potsdam | rbb/Thomas Ernst
    rbb/Thomas Ernst

    Rundfunkrat

    Der Rundfunkrat ist das wichtigste Kontrollorgan einer öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalt.